Archiv: August 2010

Spontan ging es Samstagmorgen nach Marstal. Dank 5-6 Bft. ging es recht zügig voran, so das wir ohne Probleme einen super Liegeplatz mit schicker Aussicht bekamen.

In Marstal trafen wir zufällig unsere ehemalige “Magrathea” mit der jetzigen Eignerin Susanne und so wurde es ein feuchtfröhlicher Abend:-)


Unsere alte Albin Accent “Magrathea”

Ebenfalls zufällig lag etwa vier Schiffe weiter das alte Schiff von Dirk Mennewisch (www.Meinesee.com) Die SY “M” ist immer noch top ausgerüstet. Vielleicht geht es ja irgendwann wieder auf Langfahrt?

SY “M”

Am nächsten Morgen ging es wieder zurück Richtung Kopperby. Leider war es umlaufend schwachwindig und so musste der Motor herhalten. Unterwegs trafen wir uns noch mit Johannes. Der Wind wurde beständiger und man konnte ein paar schöne Fotos machen.

Die angesagten Gewitter haben uns verschont und erwischten uns erst auf der Autobahn auf dem Weg nach Bremen. Um etwa 00:30 Uhr kamen wir erst an, uff:-)