Wintervorbereitungen

Wintervorbereitungen

Es ist Sonntag, wir sitzen mit Freunden im Salon, und es duftet nach Kaffee und frisch gebackenen Muffins. Draußen leuchten die vielen Glasfassaden der Skyline von Bremerhaven in der Sonne – endlich mal kein Regen 🙂 Wir sind also gut angekommen in unserem Winterquartier. Aber von Anfang an: Seit unserer Ankunft in Bremen ist viel …

+ Read More

Schneller als erwartet

Schneller als erwartet

Im letzten Blogbeitrag haben wir noch beschrieben, warum wir uns Zeit lassen. Wer uns allerdings bei Marinetraffic verfolgt hat, dürfte sich gewundert haben. Wir sind in einem Rutsch von Den Helder nach Bremerhaven durchgesegelt – gut 180 Seemeilen. Eigentlich wollten wir von Den Helder nur nach Vlieland, aber es gab, wie so oft in der …

+ Read More

Unterwegs Zuhause

Unterwegs Zuhause

„Warum lasst ihr euch denn soviel Zeit für den Heimweg?“Die Frage wird uns immer häufiger gestellt, oft auch mit einem leicht spöttischen Unterton. Die einfachste Antwort wäre: „weil wir es können!“ 😉Die ausführlichere Antwort sieht aber etwas anders aus. Wir leben an Bord, nicht nur für den Sommer sondern wirklich immer. Wir haben seit über …

+ Read More

Die Alabasterküste

Die Alabasterküste

… schon wieder. Dieses Jahr fahren wir genau dieselbe Strecke wie letztes Jahr, aber was soll man machen uns gefällt es hier einfach gut 🙂 Aber der Reihe nach. Wir verließen Ouistreham mit der ersten Schleusung des Tages und hatten dadurch nur etwa zwei Stunden lang den Strom mit uns. Dann ging es langsam weiter, …

+ Read More

TamTam im Nebel

TamTam im Nebel

Endlich war es soweit. TamTam war startklar, die Wettervorhersage hat Sonne und schönen Westwind vorhergesagt, also ging es in aller Frühe los mit dem Ziel Fecamp. Noch kurz zum Tanksteg, was bei Niedrigwasser recht umständlich war, da die Zapfsäulen an Land (also in 6 Meter höhe stehen). Hat aber alles geklappt 🙂Schon im Vorhafen merkten …

+ Read More

Wir sind startklar…

Wir sind startklar…

Die letzten Wochen ist viel passiert. Zum einen haben wir viel am Boot gemacht, aber es kam auch ein großer Auftrag rein, der unsere Zeit unter Deck am Rechner sehr in Anspruch nahm (die Bordkasse füllt sich leider nicht von selbst). Anschließend waren wir für ein paar Tage in Bremen und haben auf dem Rückweg …

+ Read More